Seitenanfang

#### www.afa-stormarn.de ####

Sprungmarken



Hauptnavigation



Zusatzinformationen

Banner: Mindestlohn DGB



Hauptinhaltsbereich

Sind sind hier: Startseite - Aktuelles - Artikel 15.9.2015

Kreis Pinneberger BetriebsrätInnentreffen

GuteArbeit – Faire Regeln
Werkverträge – Leiharbeit – Industrie 4.0

15.09.2015, 19.00 Uhr: Schützenhof, Turnstraße 5, Elmshorn

BetriebsrätInnentreffenLiebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,
seit Leiharbeit durch tarifliche und gesetzliche Regelungen fair entlohnt werden muss, versuchen Unternehmen immer häufiger aufWerkverträge zurück zu greifen – schwer kontrollierbare Konstruktionen, die oft Subunternehmerketten und Scheinselbständigkeit verbergen sollen.

Die SPD hatte bei den Koalitionsverhandlungen durchgesetzt, in dieser Wahlperiode Regelungen zu finden, die den Werkvertragsmissbrauch verhindern sollen. Sie setzt sich dafür ein, dass betriebliche Mitbestimmung bei der Vergabe von Werkverträgen gestärkt wird und die rechtlichen Grundlagen für Fremdvergabe enger gefasst werden.

In einer Zeit der immer intensiver werdenden Digitalisierung von Arbeitsprozessen und Vernetzung von Arbeitsplätzen erhält diese Problematik eine neue Aktualität. Auch andere Herausforderungen bringt diese Entwicklung zur Industrie 4.0 in den Betrieben und auf der gesetzlichen Ebenemit sich.

Dr. Matthias Bartke, Arbeits- und Sozialexperte der SPD-Bundestagsfraktion, wird uns über die die aktuellen Planungen von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und die Konzepte der SPD für diesen Bereich informieren.Mit ihmund unseren Experten aus Politik und Betrieb wollen wir diese Vorstellungen gerne diskutieren.

Wir laden Sie und Euch herzlich ein an dieser Diskussion teilzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen
Norbert Vahl, AfA-Kreisvorsitzender
Thomas Hölck MdL, SPD-Kreisvorsitzender
Dr. Ernst Dieter Rossmann, Kreis Pinneberger SPD-MdB

Weitere Informatiuonen im Flyer